Coronavirus Schutzkonzept


In Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Curlingverband sowie mit dem VLCC wurde für die Luzerner Curlingclubs ein Schutzkonzept erstellt. Dieses Konzept umfasst die Massnahmen währende des Spiels, wie auch im Curlingstübli und den Räumlichkeiten des Regionalen Eiszentrums.

Die vorgeschriebenen Platzverhältnisse des BAG erlauben uns, nach den offiziellen Regeln mit zwei Wischern Curling zu spielen. Das Schutzkonzept muss von allen Anwesenden auf und neben dem Eis eingehalten werden.

Covid19-Beauftragter des CC Luzern ist Simon Eugster, email@simon-eugster.ch, 079 257 84 73.

Das vorliegende Corona-Schutzkonzept mit den Verhaltensregeln steht hier zum Download zur Verfügung: COVID-19.pdf